bio

Moin. 

Mein Name ist Stephan. Ein Nordlicht, das es nach Dresden verschlagen hat. 

Nach musikalischen Anfängen im Gospelchor war ich Sänger in verschiedenen Rockbands. Da es dort meist mit verzerrten Gitarren schwer eins auf die Glocke gab, kam meine Liebe zur elektronischen und Popmusik meist etwas zu kurz. Die Idee für undo silence war geboren, quasi mein "Solo-Projekt". Unter diesem Namen veröffentliche ich Songs und Tracks aus der eigenen Feder. An manchen Titeln haben auch Freunde mitgewirkt. 

Im Naturblog Wildes und Buntes meines Bruders Matze könnt Ihr meine Musik als Untermalung zu seinen Naturvideos hören. Zur Hörbuchfassung des Sachbuchs "Das Plankton Manifest" durfte ich den Soundtrack beisteuern. 

Neben der Musik fotografiere ich gern und will hier auch meine Bilder zeigen. Nach Umzug meiner Homepage ist hier noch nicht alles rund. Ich arbeite dran :) 

Danke für Deinen Besuch auf meiner Seite! 

Stephan